Charakterbogen von Eir Stewart 481

Nerd_Guy
Eir Stewart
Herkunft
Klanreich Kaledon
,
Averssire
Alter
21 Jahre
Haarfarbe
Rot
Augenfarbe
Gr√ľn
√Ąu√üeres Erscheinungsbild
Eir Stewart ist 160cm groß und wiegt 80 Kilo.
Weitere Merkmale
Eir trägt ihre roten Haare in einem Pferdeschwanz. sie hat ein sympatisches, und freundliches Erscheinen.
Persönlichkeit und Weltanschauung
Sie ist versucht jedem der nach Hilfe fragt, diese zu geben, Auch empathisch und einf√ľhlsam ist sie. Auch wenn sie Lebensfreude verstrahlt, ist sie eigentlich nihilistisch, und gerne Melancholisch. Trotz alle dem ist sie naturverbunden.
Eigenschaften und Angewohnheiten
Sie ist eine sorgf√§ltige Pers√∂nlichkeit, auch wenn dies eher auf andere zutrifft, weniger auf sich selber. Sie scheint sich mehr um andere, als um sich selbst zu k√ľmmern. Wenn ihr Alles zu viel wird, kann sie sich zur Not aus ihren Vorr√§ten etwas aufmunterndes herausnehmen.
√Ąngste und Abneigungen
Sie ist etwas √ľbervorsichtig was Krankheiten angeht. Sie behandelt ungerne Infekti√∂se Krankheiten, allerdings √ľberwindet sie diese Angst.
Profession vor Neu Corethon
Sie hatte schon immer ein pers√∂nliches Interesse zur Medizin. Dies lag daran, dass sie in ihrer Kindheit ihren besten Freund verloren hat, nachdem ein gro√üer Eber ihn in einer Jagd schwer verwundet hatte. Er ist vor ihren Augen verblutet, und der Anblick von seiner immer schw√§cher und bleicher werdenden Form hat sich in ihren Erinnerungen eingebrannt. Deshalb ist sie auch schon fr√ľh diesem Interesse nachging. In jungen Jahren lies sie sich bei der Dorf√§ltesten, Ihrer Gro√ümutter, in dieser Profession unterrichten. Schon bald reiste sie innerhalb ihres Klans herum um mehr Wissen zu sammeln. Irgendwann ist sie nach Brist umgezogen, wo sie ihre medizinische Ausbildung vollendet hat.
Familie und Verwandtschaft
Auch wenn ihre Großmutter die Dorfälteste war, hatte sie keine signifikant einflussreiche Familie. Sie gehört dem Stewart Clan an. Ihre Kleinfamilie hatte eine lange Tradition vom Jagen, wobei sie in der Regel Pfeilwaffen nutzten.
Warum hast du die Heimat verlassen?
Kurz vor ihrem Aufbruch fing es an sie zu nerven, dass die meisten ihrer Patienten mit unwichtigen Wunden von Schlägereien auftauchten, und selten wirklich herausfordernde Fälle vorkamen. Irgendwann hörte sie von den Kolonien, und dem Bedarf an Qualifizierten Heilern. Dies war ihre Chance wichtiges und neues zu erleben!
Was hast du zur√ľck gelassen?
Da sie sich mit den meisten Leuten gut versteht hat sie sowohl in ihrem Heimatdorf, als auch in Brist viele Freunde zur√ľckgelassen, aber immer mit dem Versprechen, dass sie zur√ľck kehren w√ľrde.
Was möchtest du erreichen?
Nach ihrer Medizinischen Ausbildung hatte sie keine weiteren, lebenslangen Ambitionen, außer dass sie denen Helfen will, die ihre Hilfe brauchen.

40 Stärke

+
=
+
=

40 Konstitution

+
=
+
=
+
=
+
=

50 Geschick

+
=
Fernkampfwaffen
+
=
Fernkampfwaffen
+
=
+
=
+
=
+
=

60 Intelligenz

+
=
Wissen
+
=
Wissen
+
=
Handwerk
+
=
Muttersprache
+
=

60 Geist

+
=
+
=
+
=
+
=
+
=
+
=