Charakterbogen von Arco de Fuego 258

Katonia
Arco de Fuego
Herkunft
Königreich Patrien
,
Roquetas
Alter
27 Jahre
Haarfarbe
Schwarz
Augenfarbe
Kastanienbraun
Äußeres Erscheinungsbild
Arco de Fuego ist 170cm groß und wiegt 66 Kilo.
Weitere Merkmale
Arco de Fuego trĂ€gt gepflegte und zierliche Kleidung wie es einem Barden wĂŒrdig ist. Mit seinen hohen Lederstiefeln bringt er sich fern von dem Schmutz der Straße. Er trĂ€gt einen Ring mit einem roten Emblem den er von seiner Mutter erhielt und sein langes schwarzes Haar trĂ€gt er offen. Items: Degen, Geige und Geigenbogen, Wasserflasche/Proviant, Hohe Stiefel, Mantel
Persönlichkeit und Weltanschauung
Der patrische Barde ist von Natur aus leidenschaftlich und charmant. Seine Weltanschauung spiegelt die Vielfalt der Kulturen wider, die er auf seinen Abenteuern erlebt hat. FĂŒr seinen stark ausgeprĂ€gten Gerechtigkeitssinn ist er oftmals bereit die Grenzen zu Gunsten seiner Freunde zu dehnen, um doch noch das Blatt zu wenden. Er glaubt fest daran, dass Musik und Geschichten die BrĂŒcken zwischen den Menschen bauen und Herzen verbinden können.
Eigenschaften und Angewohnheiten
Mit einem verschmitzten LÀcheln und geschickten Fingern auf seiner Geige zieht Arco de Fuego gerne die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich. Oftmals zum Vorteil von seinen diebischen Kumpanen, mit denen er in der Vergangenheit einen Umgang pflegte. Seine eloquente Art und sein scharfer Verstand machen ihn zu einem begabten GeschichtenerzÀhler um andere in seinen Bann zu ziehen.
Ängste und Abneigungen
Arco ist trotz seiner dreckigen Vergangenheit ein sauberer Mensch. Schmutzigen Menschen gegenĂŒber rĂŒmpft er nur die Nase und sollte er in den Zwang kommen etwas unsauberes anlangen zu mĂŒssen, so tut er dies nur mit der Fingerspitze und einem sauberem Tuch. Auch wenn er ein Frauenheld ist, so erliegt er oft dem Charm von Frauen. Dann schafft er es nicht mehr, sein wahres Ich zu verbergen.
Profession vor Neu Corethon
Arco wurde von seinem Vater immer angespornt, genauso wie er ein GroßhĂ€ndler zu werden. Zu seiner EnttĂ€uschung, beschĂ€ftigte sich aber Arco immer nur mit Musik und der Lyrik. Ein richtiger Weiberheld war er, und er hatte selten etwas sinnvolles oder wertvolles im Kopf, zumindest nicht in den Augen seines Vaters. Er hatte sich dann irgendwann losgelöst mit 20 Jahren um sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Immerhin hat er lange genug die Musik auf eigene Faust studiert. Mit Hilfe seiner KlĂ€nge und einigen diebischen Freunden, konnte er so schnell etwas Reichtum anhĂ€ufen. Jedoch vergebens, denn die Stadtwache hat ihn oftmals erwischen können. Auch von seiner Mutter hat er sich so manche Watschen kassiert.
Familie und Verwandtschaft
Codo Figura de Fuego - Vater und GroßhĂ€ndler Esperanza de Fuego - Mutter
Warum hast du die Heimat verlassen?
Durch seine nicht unschuldige Vergangenheit, entschied er sich wo anders ein neues Leben zu beginnen. So zog er lange von Stadt zu Stadt, spielte den Menschen etwas vor um sich so seine Abenteuer leisten zu können. Es war nicht einfach, doch hatte er damit oft
Was hast du zurĂŒck gelassen?
--
Was möchtest du erreichen?
Arco möchte ein begnadeter Geigenspieler werden und

40 StÀrke

+
=
+
=

50 Konstitution

+
=
+
=
+
=
+
=

60 Geschick

+
=
Nahkampfwaffen (Fein)
+
=
+
=
+
=
+
=

60 Intelligenz

+
=
Muttersprache
+
=
Fremdsprachen
+
=
Kunst
+
=
Kunst
+
=

40 Geist

+
=
+
=
+
=
+
=
+
=
+
=