Charakterbogen von Enya Tincrey 585

Standardtitel
Enya Tincrey
Herkunft
Haldarische StammeslÀnder
,
Nebelhafen
Alter
26 Jahre
Haarfarbe
Rot
Augenfarbe
GrĂŒn
Äußeres Erscheinungsbild
Enya Tincrey ist 164cm groß und wiegt 65 Kilo.
Weitere Merkmale
Auf der blassen Haut der jungen Frau sind Sommersprossen gesprenkelt welche doch, gerade durch das feurige Haar, welches das runde und irgendwo doch markante Gesicht umrahmt, in Vergessenheit geraten. Lange, Wimpern umrahmen die grĂŒnen Äuglein, welche man vom Farbton mit einer giftigen FlĂŒssigkeit assoziieren könnte. Eine Stupsnase sitzt zwischen ihren Augen und darunter, ein Mund welcher durch etwas roter Blumenpaste hervorgehoben wird. So ist die BlĂ€sse der Dame schnell vergessen und sie kommt ihrem GegenĂŒber nicht ganz so krĂ€nklich vor. Enya ist etwa 164 groß und verhĂŒllt ihren zierlichen, weiblichen Körper in einer Hose und einem losen Oberteil welches nicht einmal ihre Schultern bedeckt. Doch liegt ĂŒber einer Ihrer Schultern ein rötliches StĂŒck Fuchsfell was einen vielerlei Zweck erfĂŒllt, so kann sie es auch als „Decke“ nehmen. Ihr Ă€ußerliches lĂ€sst den GegenĂŒber meist nicht erschließen das sie aus Nebelhafen stammen mag, viel mehr heben sich ihre Haare hervor welche ganz und gar nicht in das Bild eines jemanden der aus Haldar stammt gleich wird.
Persönlichkeit und Weltanschauung
Enya glaubt so wie man es von den Haldaren kennt, an Naturgeister oder eben solches was man als Spirituell ansehen kann. Diesen Hang zur SpiritualitĂ€t lebt sie ab und an auch aus und opfert wĂ€hrend der Jagd im Wald kleine geschnitzte Figuren, die stetig etwas symbolisieren (Diesen lebt sie aber ĂŒberwiegend heimlich aus, gerade weil manch einer diesen Hang ihrerseits nicht gerne sieht!) So legt sie in der Öffentlichkeit dar das sie der Silvanischen Kirche angehört.
Eigenschaften und Angewohnheiten
Eine blöde, und vermutlich nicht ganz so verstĂ€ndliche Angewohnheit von Enya ist es, in Momenten in denen sie sich Unwohl fĂŒhlt, beginnt an ihrer Haut zu zupfen. Manchmal aber auch tut sie es um sich zu beruhigen, als wĂŒrde sie damit wieder Fuß fassen. Außerdem kann es Enya nie sein lassen ein Mitbringsel mitzunehmen, sie ist nicht kleptomanisch, doch kann es sein das sie gerne Mal einen schönen Stein oder anderes einsteckt um sich immer erinnern zu können wo sie einmal war.
Ängste und Abneigungen
Enya hat starke Angst vor dem Ertrinken, damit einher kommend die Angst nicht mehr atmen zu können. So mag sie keine stickigen Orte, Umarmungen oder enge RÀume. Daher ist sie so gerne im Wald, in welchem stÀndige Frischluft ist.
Profession vor Neu Corethon
Enya hat ganz zu dem Trotz ihrer Mutter, welche einen kleinen Fischerladen in Nebelhafen besitzt, sich der Jagd gewidmet. Lieber ist sie raus in den eisigen Wald, mit einem Bogen in der Hand, der Sehne zwischen den Fingern und die Spitze auf ein Reh oder anderes gerichtet. Fische waren ihr zu öde, ganz im Gegenteil zu anderen Lebewesen bzw. Tieren welche sie weit aus mehr faszinierten auch wenn sie sie tötete. Schnitzen war aber auch eines ihrer liebsten TÀtigkeiten, gerade weil sie dann auch jedes Material welches sie von Kadavern gewann, verwenden konnte und sich so noch etwas mehr Geld in den Beutel spielte.
Familie und Verwandtschaft
Vika Tincrey: Enyas verstorbene Mutter welche einen Fischerladen in Nebelhafen hatte. Enyas Vater: Kaledonier, welcher auf Durchreise in Nebelhafen war. Sein GemĂŒtszustand ist ungewiss.
Warum hast du die Heimat verlassen?
Ausschlaggebend war der Tod ihrer Mutter. Enya fand schon vorher das Leben in Nebelhafen und dessen Umgebung trist, lag ihrer Mutter in den Ohren wie sehr sie doch gerne reisen will, doch eben diese redete es ihr stĂ€ndig aus, aus Angst ihre Tochter wĂŒrde nicht heile zurĂŒck kehren. Gerade in solchen Momenten bekam Enya immer zu hören wie sehr sie ihrem Vater doch Ă€hnelte.
Was hast du zurĂŒck gelassen?
Enya hat nicht viel in Nebelhafen hinterlassen. Lediglich einige enge Freunde, weshalb es ihr doch etwas schwieriger fiel Nebelhafen zu verlassen. Doch eben diese drÀngten sie auch ihre Lust nach neuem zu befriedigen.
Was möchtest du erreichen?
Vieles steht Enya nicht im Sinn. TatsĂ€chlich geht sie ohne jegliche Erwartungen in die Ferne, was fĂŒr einen fremden scheuen Haldaren fast schon an einem Wunder grenzt. Aber die Neugier auf die Ferne, mag wohl von ihrem Vater kommen. Vielleicht erhofft sie sich daher, etwas mehr kennenzulernen.

40 StÀrke

+
=
+
=

50 Konstitution

+
=
+
=
+
=
+
=

60 Geschick

+
=
Fernkampfwaffen
+
=
+
=
+
=
+
=

50 Intelligenz

+
=
Handwerk
+
=
Muttersprache
+
=

50 Geist

+
=
+
=
+
=
+
=
+
=
+
=